© Reitanlage Hellwig & Matthes GbR 2015
August 2016 Philippe Karl –  Piaffe und Passage Der Sommer meinte es Ende August mehr als gut. Bei Temperaturen von über 40 Grad zogen die Zuschauer den Hut vor Pferd + Reiter und vor einem hoch motivierten Philippe Karl. Es ist immer wieder faszinierend, wie schnell und präzise Philippe Karl Probleme erkennt und Lösungen findet. Setzt der Reiter die Hilfen korrekt um, verbessert sich direkt und deutlich die Situation bzw. das Ergebnis. Ausführlich für den Reiter, aber insbesondere auch für die Zuschauer, erklärt Philippe Karl die Zusammenhänge und die Logik, die hinter den Korrekturen steht. Durch die unterschiedlichen Ausbildungsstände, Rasse sowie Körperbau der Pferde sind die Reiteinheiten interessant und mehr als abwechslungsreich. Der Focus lag bei einigen lizenzierten Reitlehrern auf der Verbesserung der Piaffe, des spanischen Schritts und der Passage. Philippe Karl erklärte die logische Reihenfolge dieser drei Übungen und die sich daraus ergebenen Effizienzen. Die Videosequenz von Sonja Hellwig mit Hercules zeigt die Arbeit an diesen anspruchsvollen Lektion. Mit von der Partie In Pegestorf war dieses Mal Pferdia TV. Thomas und Inge Vogel reisten für den Dreh der nächsten und aktuellen DVD von Philippe Karl an. Gemeinsam mit Dr. Tamina Pinent erklärt er in diesem Theorievortrag die Rolle der Vorhand (Details s. News: Starke Auftritt der Ecole de Légèreté auf der HansePferd ). Wir freuen uns auf den nächsten Kurs mit Philippe Karl im Dezember dieses Jahres. Lernen auch Sie von einem der besten Ausbilder unserer Zeit. Das aktuelle Kursplakat finden Sie hier.
News...
Reitanlage Hellwig & Matthes
Ilka Flegel übersetzt professionell und simultan Ilka Flegel übersetzt professionell und simultan Philippe Karl mit David Scheer und Danny Melanie Bulmahn mit Lichterfee Melanie Bulmahn mit Lichterfee Philippe Karl erklärt ausführlich auch für die Zuschauer