© Reitanlage Hellwig & Matthes GbR 2020
mit Philippe Karl (französischer Reitmeister und Gründer der Ecole de Légèreté)

Ecole de Légèreté (Schule der Leichtheit)

Die Ecole de Légèreté (Schule der Leichtheit) beruht auf einem effizienten und pferdegerechten Ausbildungskonzept für Pferd und Reiter. Zentrales Grundprinzip ist der absolute Respekt gegenüber dem Pferd. Der Einsatz von Kraft oder Zwangsmitteln wird rigoros abgelehnt. Durch Vertrauen und Kommunikation auf Basis des verständlichen und logischen Ausbildungsplans der Ecole de Légèreté wird ein ausdrucksvolles und ein an leichtesten Hilfen stehendes Pferd angestrebt.

Philippe Karl

Philippe Karl, französischer Reitmeister und ehemaliges Mitglied des berühmten Cadre Noir der nationalen Reitschule in Saumur/ Frankreich, zählt zu den Bewahrern der klassischen Reitkunst. Als mutiger Kritiker des kommerziellen Dressursports ist Philippe Karl mit der Ecole de Légèreté als klassische Alternative international bekannt und gefragt. Sein reiterliches Können sowie seine methodische, analytische und pädagogische Kompetenz zeichnen ihn als einen der besten Ausbilder unserer Zeit. In den Lehrgängen und als Autor zahlreicher Bücher und Lehrvideos begeistert und motiviert Philippe Karl zum Reiten in Leichtigkeit. 2004 gründete Philippe Karl die Ecole de Légèreté mit dem Ziel, seine Reitphilosophie der Légèreté und sein Wissen an engagierte und qualifizierte Reitlehrer/innen weiterzugeben. Weitere Infos unter www.philippe-karl.com.

Philippe Karl in Deutschland

Interessierte und Freunde der Ecole de Légèreté in Deutschland haben auch 2021 die Gelegenheit, Philippe Karl persönlich bei seiner Unterrichtstätigkeit zu erleben. Herr Karl wird künftig auf der Reitanlage Hellwig & Matthes in Pegestorf einmal jährlich einen Messe-Workshop leiten. Ziel des Workshops ist der Aufbau einer Messe-Equipe, die die Ecole de Légèreté auf Messen und bei großen Events erfolgreich auf hohem Niveau präsentiert. Sie sind als passiver Teilnehmer herzlich willkommen. Im Mittelpunkt des Workshops steht die Förderung von engagierten Reitlehrern, die zusätzlich zu ihrer Weiterbildung für Präsentationen und Auftritte durch Herrn Karl geschult werden. Details zum Ablauf und zu den Inhalten des Workshops werden in Kürze folgen. Wichtig: Anmeldungen sind frühestens ab dem 01.09.2021 möglich. Bitte beachten Sie die besonderen Teilnahmebedingungen in Zeiten der Pandemie. Ausführliche Informationen erhalten Sie hier: Teilnehmerbedigungen und Hygienekonzept Unser Tip: Bitte melden Sie sich rechtzeitig und zeitnah ab dem 01.09.2021 unter reitanlagehema@gmail.com an.

Voraussichtlicher Zeitplan* für den Workshop

08.15 Uhr Beginn: Unterrichts- /Präsentationseinheiten Teil 1 12.15 Uhr Beginn: Mittagspause 14.15 Uhr Beginn: Unterrichts- /Präsentationseinheiten Teil 2 *Der Zeitplan kann sich verändern.

Weitere Informationen und Anmeldung:

Anmeldung unter: Reitanlage Hellwig & Matthes GbR Zwischen Zäunen 4 37619 Pegestorf Tel.: +49 (0)5533 979719 Fax: +49 (0)5533 934099 Mobil: +49 (0)1725225187 (Sonja Hellwig) E-Mail: ReitanlageHeMa@gmail.com www.reitanlage-pegestorf.de Anmeldeformular mit AGB’s Das Reiterstübchen ist beheizt und direkt vom Tribünenbereich zu erreichen. Die Mikrophon- und Lautsprecheranlage sorgt für eine gute Akustik in der Reithalle und überträgt den Unterricht auch in das Reiterstübchen. In Zeiten der Corona-Pandemie ist das Zuschauen aus dem Reiterstübchen leider nicht möglich. Ebenfalls ist das Mitführen von Hunden zu den Lehrgängen derzeit nicht gestattet. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Erleben Sie die Ecole de Légèreté live mit Philippe Karl.

Termin 2021

Neu in Deutschland: Messe-Workshop mit Phílippe Karl in Pegestorf 30.11.-03.12.2021 Anmeldung ab 01.09.2021 möglich. Hinweis: Ab 2021 werden die Ausbilder- lehrgänge der Ecole de Légèreté in Deutschland ausschließlich von den Master Intructors Sabine Mosen und Bea Borelle geleitet.
Lehrgänge...
Reitanlage Hellwig & Matthes

Teilnehmergebühr

(passiv)

Einzeltag: 70,00 € 2-Tage: 120,00 € 3-Tage: 150,00 € 4-Tage: 180,00 €